Raunächte und Reinigungsräuchern

Raunacht und Reinigungsräuchernd

„Raunächte und Reinigungsräuchern“  am Sonntag, 07. Januar 2018, von 17 bis 20 Uhr

Raunächte – ein spannendes Thema, das immer mehr Aufmerksamkeit erfährt. Wann sind die Rauhnächte und vor allem: warum sind sie nicht immer zum gleichen Zeitpunkt? Welche Mystik tragen sie mit sich?

Der Beginn des neuen Jahres wird für die ganz persönliche Reinigungsräucherung wahrgenommen … und die “Runenhexe” begleitet wie schon zum Wintersonnwendfeuer mit ihrem Wissen um das Ritual mit Geschichten und Gesang, erklärt dabei, welche Kräuter gerade hier zum Einsatz beim Reinigungsräuchern kommen.

Am Feuerteufel gibt es dazu ein loderndes Feuer und der Ausstellungsraum der Galerie +Kunst ist wohlig warm geheizt zum Aufwärmen, Essen und Trinken … es gibt natürlich wieder vegetarisches, deftiges Essen und warme Getränke … Gutes für Leib und Seele!

Eintritt frei – um eine Spende für die “Runenhexe” wird gebeten.

Bitte der Jahreszeit entsprechend kleiden!
Die Besucher werden gebeten, in der Nördlinger Straße oder am Parkplatz Hasenmühle (Fußweg ca. 10 Minuten) zu parken, da im Leitenweg nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen.

 

Siehe auch auf meinem blog

Die Veranstaltungen findet hier statt:

Kunst und Garten/ Mein Garten und mehr…
Monika Lehner und Walter Hettich
Leitenweg 1 in Barthelmesaurach
91126 Kammerstein
09178/328
info@gruenes-echo.de
www.gruenes-echo.de