Datenschutz

ssl gesichert

 

 

Datenschutzerklärung

Ich freu mich über Ihr Interesse an meiner Internetpräsenz www.gruenes-echo.de. Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat Vorrang. Nachstehend informiere ich Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Sie erfahren, wer personenbezogene Daten von Ihnen erhebt und verarbeitet, zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht und welche Rechte Ihnen in Bezug auf die Daten zustehen und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Internetpräsenz www.gruenes-echo.de stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

 

Die Verantwortliche für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

Monika Lehner

Leitenweg 1

Barthelmesaurach

91126 Kammerstein

09178/328

info@gruenes-echo.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch mich nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an die Verantwortliche unter o.g. Adresse richten.
Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

 

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die etwas über einen Menschen aussagen, z. B. wie er heißt, wo er wohnt, welche E-Mail-Adresse er nutzt, womit er seine Zeit verbringt und welche Internetseiten er besucht. Häufig ist von vornherein erkennbar, auf welchen Menschen sich eine Information bezieht, weil die Information mit seinem Namen verknüpft ist. Personenbezogen sind aber auch solche Daten, bei denen die Person, auf die sich eine Information bezieht, erst noch identifiziert werden muss (z. B. über eine Kundennummer oder die IP-Adresse eines Computers oder Smartphones). Der Name der Person muss also (noch) nicht bekannt sein. Es genügt, dass er bestimmbar ist.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung: es werden personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung verarbeitet. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet. Ich treffe organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch meine Person verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

 

2. Datenerhebung und -verarbeitung

2.1. Wenn Sie meine Website aufrufen

Sie können meine Webseite ohne eine Angabe personenbezogener Daten besuchen.
Meine Webseite liegt auf einem deutschen Server der Strato AG (strato.de – siehe Hinweis  https://strato.de/blog/serverstandort-deutschland/). Die Internetseite www.gruenes-echo.de ist durch ein SSL-Zertifikat der Strato AG gesichert (SSL ist die Abkürzung für Secure Socket Layer, mehr Information hier), Sie erkennen es an der Webadresse in der Browsereingabezeile: statt „http“ wird „https“ angezeigt.

Die von mir in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieser Internetpräsenz einsetze.
Hierbei verarbeite ich, bzw. mein Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gemäß DSGVO.
Ich sammele Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Es werden Informationen automatisch über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit meiner Internetpräsenz erfasst und Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät registriert. Ich erheben, speichere und nutze Daten über jeden Zugriff auf mein Onlineangebot.

Beim Aufruf der Webseite werden Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form und weitere Zugriffsdaten von Strato AG in sogenannten Logfiles automatisch gespeichert.

Dies sind:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Da die IP-Adresse anonymisiert wird, erfahre ich nicht, über welches konkrete Gerät meine Internetpräsenz aufgerufen wurde, sondern nur, von welchem Netz aus dies geschah. Folglich ist es mir nicht möglich, Sie als individuelle(n) Nutzer(in) meiner Website zu identifizieren.
Mit Strato AG besteht eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28, Absatz 3 DSGVO.

Ich nutze Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung meines Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf meiner Internetpräsenz (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung meiner Internetpräsenz und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können  personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung gestellt und der Datenverkehr analysiert werden, Fehler gesucht und behoben und meine Dienste verbessert werden.

Hierin liegt auch mein berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Ich behalte mir vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichere ich für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines meiner Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang lösche ich die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichere ich auch dann, wenn ich den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung meiner Internetpräsenz habe. Außerdem speichere ich als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

 

2.2. Wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen

Sie können per E-Mail Kontakt zu mir aufnehmen, ohne ein Kontaktformular verwenden zu müssen. Damit erteilen Sie mir eine stillschweigende Willenserklärung, mit Ihnen in gleicher Form unverschlüsselt kommunizieren zu dürfen. Aus Beweisgründen bitte ich jedoch um eine schriftliche Einwilligung unter Hinweis auf die möglichen Gefahren.

Wenn Sie mir eine E-Mail schreiben, wird diese ebenfalls auf einem Server der Strato AG gespeichert. Ich habe mit der Strato AG einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Ihre Nachrichten und somit auch Ihre personenbezogenen Daten speichere ich zudem auf meinem Rechner, um mich mit Ihnen auszutauschen und Ihrem Anliegen nachkommen zu können. Die Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und ist deshalb nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO zulässig. Als vorvertragliche Maßnahme bezeichne ich Auskünfte und Fragen über die von mir angebotenen Veranstaltungen (https://gruenes-echo.de/veranstaltungen/), über die in meinem Online-Shop  angebotene Ware, ihre Handhabung und Versand (https://gruenes-echo.de/shop/) sowie über Themen, die in meinem blog (https://gruenes-echo.de/blog/)und in meiner Rezepte-Rubrik (https://gruenes-echo.de/rezepte/) referiert werden.

Personenbezogene Daten speichere und nutze ich nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist. Ohne Auftragserteilung lösche ich die Korrespondenz und alle Daten, sobald unser Austausch aus meiner Sicht beendet ist.

 

2.3. Wenn Sie Kontakt via Anmeldeformular auf der Veranstaltungsseite aufnehmen bzw. sich zu einer Veranstaltung anmelden

Wenn Sie sich über die angebotene Formularfunktion zu einer Veranstaltung (https://gruenes-echo.de/veranstaltungen/) anmelden, müssen Sie sich mit meinen AGB und der Datenschutzerklärung via Opt-In-Funktion einverstanden erklären. Diese Einverständniserklärung bezieht sich rein auf das Veranstaltungsangebot und Ihre Anmeldung zu dieser Veranstaltung.

Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden, ist dies ausdrücklich keine Einverständniserklärung zur Zusendung von postalischer oder elektronischer Werbung und keine Anmeldung zum Erhalt meines Newsletters.
Den Newsletter können Sie unter https://gruenes-echo.de/newsletter/ gesondert bestellen.

Wenn Sie mir eine Anmeldung zu einer Veranstaltung senden wollen, benötige ich folgende Daten von Ihnen:

  • Die Anzahl der angemeldeten Personen
  • Ihren Namen und Vornamen (nicht den Namen der weiter mit angemeldeten Personen)
  •  Ihre gültige E-Mail-Adresse

Die Angabe einer Telefonnummer ist optional, also freiwillig.
Sie haben zusätzlich im Formular die Möglichkeit mir unaufgefordert und freiwillig weitere Information zukommen zu lassen.

Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt primär zur Bearbeitung Ihres Auftrags bzw. Ihrer Anmeldung, zur Korrespondenz mit Ihnen und zur Rechnungsstellung. Die Daten werden manuell in einer einfachen Struktur organisiert. Dies ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO zulässig.

 

2.4. Wenn Sie Kontakt zu mir mittels des Kommentarfeldes im blog  zu mir aufnehmen

Wenn Sie auf einen Beitrag im blog (www.gruenes-echo/blog) mittels des Kommentarfeldes antworten, müssen Sie per Opt-In-Funktion die Datenschutzerklärung akzeptieren. Hier ist die Angabe Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig.
Der Kommentar muss von mir freigeschaltet werden, Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

 

2.4. Wenn Sie in meinem Online-Shop Ware bestellen und kaufen
2.4.1. Zur Nutzung meines Internetshop-Angebotes unter https://gruenes-echo.de/shop

Ich sichere meine Internetpräsenz und sonstige Systeme durch eigene technische und organisatorische Maßnahmen sowie gemäß den Vorgaben meines Providers (strato.de – strato ssl geschützt) gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit meiner Internetpräsenz bzw. mit mir via E-Mail beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

 

2.4.2. SSL-Verschlüsselung und Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) über das Internet übertragen.

 

2.4.3. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung, bei Eröffnung eines Kundenkontos

Es werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie mir diese bei Eröffnung eines Kundenkontos oder/und im Rahmen Ihrer Bestellung im Internetshop https://gruenes-echo.de/shop freiwillig mitteilen.

Ich verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten ist, die gesetzlich erlaubt ist (siehe Punkt 3.8.). Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Sie können meinen Online-Shop ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen und die Ware anhand von Abbildungen, Material- und Preisangaben ansehen.
Wenn Sie beabsichtigen, Ware in meinem Online-Shop zu kaufen, müssen Sie per Anmeldung ein Kundenkonto eröffnen und die Datenschutzerklärung akzeptieren.

Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, benötige ich folgende im Eingabeformular ersichtliche Pflichtdaten von Ihnen

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Land (ausschließlich zur Berechnung der Versandgebühr)
  • Straße
  • Hausnummer
  • PLZ
  • Ort
  • Emailadresse

Optional können Sie eine Firmenadresse und Ihre Telefonnummer angeben, zudem haben Sie die Möglichkeit mir unaufgefordert und freiwillig eine Bestellmitteilung zu senden und/oder eine alternative Lieferadresse anzugeben.

Wenn Sie nach der Eröffnung eines Kundenkontos Ware bestellen und diese mit Klick auf den Button „jetzt kaufen“ erwerben, müssen Sie sich via Opt-In-Funktion mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Widerrufsrecht einverstanden erklären.

Weder die Akzeptanz der o.g. Datenschutzerklärung noch die Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Widerrufsrechts sind mit einer Einverständniserklärung zur Zusendung von postalischer oder elektronischer Werbung oder einer Anmeldung zum Erhalt meines Newsletters verbunden.
Den Newsletter können Sie unter https://gruenes-echo.de/newsletter/ gesondert bestellen.

 

2.4.4. Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Die für die Nutzung meines Online-Shops erhobenen Daten werden ausschließlich für den reibungslosen Ablauf des erteilten Kaufvertrages und zur Vertragserfüllung benutzt.

Versand der bestellten und gekauften Ware:
Ihre Adressdaten werden zur Erledigung des Auftrages an den zur Beförderung Ihrer gekauften Ware beauftragten Versandunternehmers weitergegeben, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.
Information zum Versand Ihrer Ware finden Sie unter https://gruenes-echo.de/shop/versandarten/.

Bezahlung der bestellten und gekauften Ware:
Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht und den Folgen eines Widerrufs zu bestellter und gekaufter Ware entnehmen Sie bitte unter https://gruenes-echo.de/shop/widerrufsbelehrung/.
Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, werden die zur Abwicklung von Zahlungen hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. dem von mir beauftragten Zahlungsdienstleister weitergegeben bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Für die Bezahlung der Ware in meinem Online-Shop stehen Ihnen die Optionen „Vorkasse“ und „Zahlung via Paypal“ zur Verfügung.

Bei der Zahlungsart “Vorkasse” werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben, Sie erhalten mit der Bestellbestätigung meine Bankverbindung zur Vorabüberweisung des Rechnungsbetrages.

Wenn Sie die Zahlungsart „Zahlung via Paypal“ (erkennbar am PayPal-Logo) nutzen möchten, müssen Sie den “Radiobutton” unten auf der Seite “Einkauf abschliessen” markieren. Weitere Information über PayPal finden Sie auf der gleichen Seite rechts unter dem Link “Was ist PayPal”.
Wenn Sie im Anschluss auf den Button “Jetzt kaufen” klicken, werden Sie zur Begleichung der Rechnung auf die Internetseite von PayPal weitergeleitet; damit erklären sich sich mit der Weitergabe der zum Abschluss Ihres Einkaufs notwendigen Daten einverstanden. Sie verlassen damit die Internetpräsenz www.gruenes-echo.de. Welche Daten von PayPal erhoben werden, können Sie unter Käuferschutzrichtlinie und Allgemeine Geschäftsbedingungen von PayPal einsehen.

 

2.5. Datenspeicherung

Ihre Daten speichere ich, solange ich nach dem Steuerrecht dazu verpflichtet bin (6 bzw. 10 Jahre). Zulässig ist dies auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO. Auf die Daten und Unterlagen habe nur ich Zugriff und ggf. das Finanzamt Schwabach, sofern es Daten/Unterlagen zu Prüfungszwecken von mir anfordert und die Herausgabe nicht meiner geschäftlichen Schweigepflicht widerspricht.

 

3. Ihre Rechte

3.1.   Ihr Widerspruchsrecht und Ihr Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Wenn ich Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO verarbeite, haben Sie nach Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen. Dabei muss deutlich werden, dass Sie Gründe für den Widerspruch haben, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Eine Begründung ist nicht erforderlich, wenn sich der Widerspruch gegen die Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung richtet.

Infolge Ihres Widerspruchs verarbeite ich Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich jederzeit ohne Angaben von Gründen für die Zukunft widerrufen. Dies hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die auf Grund Ihrer Einwilligung in der Vergangenheit erfolgt ist.

 

3.2.    Ihr Recht auf Datenauskunft und Berichtigung

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von mir eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob ich personenbezogene Daten von Ihnen verarbeite.
Sie können nach Art. 16 DSGVO von mir verlangen, dass ich unrichtige Daten mit Bezug zu Ihrer Person berichtige und unvollständige Daten ergänze.

 

3.3      Ihr Recht auf Datenlöschung

Nach Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gem.  Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, der ich unterliege.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem. Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
  • Sie haben kein Recht auf Datenlöschung, soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten insbesondere zu folgenden Zwecken erforderlich ist:
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

3.4. Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Nach Art. 18 DSGV haben Sie das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Sie bestreiten, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig sind. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung steht Ihnen für einen Zeitraum zu, der es mir ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Ich benötige Ihre Daten nicht länger, Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob meine berechtigten Gründe Ihre Gründe überwiegen.

Wurde die Datenverarbeitung eingeschränkt, so darf ich diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeiten.

 

3.5. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie mir mitgeteilt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, ohne dabei von mir behindert zu werden. Letzteres spielt in unserem Kontakt jedoch keine Rolle, da ich Ihre Daten nicht automatisiert verarbeite.

 

3.6.    Ihr Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Sie können sich an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes, des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes wenden oder an das zuständige Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (www.lda.bayern.de)

 

3.7. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Als Geschäftsfrau wahre ich Schweigepflicht.
Datenschutzrechtlich gebe Ihre persönlichen Daten nicht an andere Personen weiter.
Eine Ausnahme ist nur für folgende Fälle möglich

  • Sie sind ausdrücklich (schriftlich) damit einverstanden.
  • Es besteht eine gesetzliche Pflicht für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO.
  • Es ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich.

 

3.8. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Bezüglich des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten verweise ich auf Art. 30 DSGVO, insbesondere “Erwägungsgrund 13 – Kleinunternehmer” – siehe auch Impressum

4. Bestellung meines Newsletter – Datenverwendung

In unregelmäßigen Abständen biete ich meinen Newsletter mit Informationen zu meinem Naturgarten, zu Veranstaltungen und Workshops an. Wie unter 2.3. und 2.4. bereits beschrieben, besteht keine Verbindung zwischen dem Akzeptieren der Datenschutzerklärung, der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Widerrufsrecht bezüglich meines Online-Shops oder dem Veranstaltungs-Anmeldeformular und dem Bestellen/Abonnieren meines Newsletters.
Mit den nachfolgenden Hinweisen kläre ich Sie über die Inhalte meines Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie meinen Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Ich versende Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Meine Newsletter folgende Informationen: über mein Unternehmen, über die von mir vertriebenen Produkte, Veranstaltungshinweise und Informationen über meinen Naturgarten “Hortus natura et cultura”.

Wenn Sie meinen Newsletter erhalten möchten, auf den entsprechenden Link klicken. Sie werden auf die Newsletter-Bestellseite weitergeleitet (https://gruenes-echo.de/newsletter/). Dort müssen Sie zur Bestellung des Newsletters Ihre E-Mail-Adresse eingeben und die Datenschutzerklärung via Double-Opt-In-Funktion akzeptieren. Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu meinem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten eine Mitteilung an die eingetragene E-Mail-Adresse, mit der Bitte, die Bestellung/das Abonnement des kostenfreien Newsletters zu bestätigen und abzuschließen. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Versanddienstleister: Der Bestellvorgang des Newsletters wird durch das WordPress-PlugIn „Newsletter“ unterstützt (nachfolgend bezeichnet als “Versanddienstleister”). Es erfolgt ebenso der Versand der Newsletter mittels dem PlugIn “Newsletter”. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: thenewsletterplugin.com. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern des Versanddienstleisters gespeichert. Der Versanddienstleister verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Statistische Erhebung und Analysen – Die Newsletter enthalten einen sog. “web-beacon”, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters bzw. im unteren Seitenbereich von www.gruenes-echo.de.

  

5. Verwendung von Cookies

Um den Besuch der Internetpräsenz www.gruenes-echo.de attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf meine Internetpräsenz zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.

Ich verwende in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), die auf Ihrem Endgerät verbleiben und es mir ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So kann ich Ihnen mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität meiner Internetpräsenz eingeschränkt sein.

Mein berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, meine Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:
–  Log-In-Informationen
–  Spracheinstellungen
–  eingegebene Suchbegriffe
– Informationen über die Anzahl der Aufrufe meiner Internetpräsenz sowie Nutzung einzelner Funktionen meines Internetauftritts.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalte ich lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

Wenn Sie in Ihrem Browser meine Internetpräsenz www.gruenes-echo.de aufrufen, werden Sie mittels eines Banners auf die Nutzung von Cookies hingewiesen.

Zusatzinformation Cookies & Reichweitenmessung: dabei sind Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert. Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

 

6. Verwendung von Verlinkungen (Buttons ohne Plug-In) zu Facebook, Google+, Twitter, Pinterest und Xing

Auf meiner Internetpräsenz stehen im Hauptmenü Verlinkungen zu meinen Bereichsseiten bei den o.g. sozialen Netzwerke zur Verfügung. Diese Verlinkungen rufen in einem neuen Browsertab meine personalisierten Vorschauseiten bei den entsprechenden Netzwerken auf. Um Inhalte auf meinen personalisierten Seiten verfolgen zu können, müssen Sie sich auf der jeweiligen Plattform mit Ihrem eigenen Account einloggen.

Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc., Pinterest Inc. und Twitter Inc. angeboten („Anbieter”); es werden Serverdaten erhoben und diese gegebenenfalls gespeichert. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch meiner Internetpräsenz zu erhöhen, werden Sie bei “mouse-over” durch einen entsprechenden Hinweis aufmerksam gemacht (sogenanntes „title-tag“im html, durch den jeweiligen Browser ist eine bedingte Zeitversetzung des Erscheinens des “title-tag” um ein bis zwei Sekunden nach “mouse-over” möglich). Erst wenn Sie auf die Verlinkung klicken, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google, Facebook, Pinterest, Twitter oder Xing her.

Wenn ein Nutzer Mitglied eines der o.g. sozialen Netzwerke ist und nicht möchte, dass diese über mein Onlineangebot Daten über ihn sammeln und mit seinen bei den genannten Netzwerken gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpfen, muss er sich vor der Nutzung meines Onlineangebotes bei diesen Netzwerken ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Netzwerk-Profileinstellungen möglich. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Mit Klick auf den jeweiligen Button und dem öffnen des Browsertabs tritt der jeweilige Datenschutz des entsprechenden sozialen Netzwerkes in Kraft.

  • Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).
  • Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”).
  • Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103.
  • Pinterest wird betrieben von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-4904.
  • Xing wird betrieben von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

 Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

 

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Innerhalb meines Onlineangebotes werden Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

Nutzung von Akismet: Diese Internetpräsenz benutzt bei Kommentarfunktionen das Akismet-Plugin der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. Mit Hilfe dieses Plugins werden Kommentare von echten Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Sie können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, in dem Sie das Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehe ich sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft unter support@wordpress.com, Betreff “Deletion of Data stored by Akismet” unter Angabe/Beschreibung der gespeicherten Daten widersprechen.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

– Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts (“Google Fonts bzw. Easy Google Fonts”). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA).
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/
– Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/
– Videos der Plattform “YouTube” des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
– Spamschutz durch Akismet /Automattic Inc., 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 USA.
Datenschutzerklärung: https://automattic.com/privacy/

8. Google Analytics

Auf der Internetpräsenz www.gruenes-echo.de wird Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners (“Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner”), http://www.google.com/policies/technologies/ads (“Datennutzung zu Werbezwecken”), http://www.google.de/settings/ads (“Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden”) und http://www.google.com/ads/preferences (“Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt”).

 

9. Beschwerdeverfahren

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Aktualisiert: 23. Mai 2018 – Monika Lehner ©2018